Infos

Stadt.Land.Unter

In Deutschland heißt es immer öfter vollgelaufene Keller, überflutete Straßen, völlig
zerstörte Häuser und das auch abseits der Flüsse. 3,2 Millionen Euro Schäden haben die Unwetter im vergangenen Jahr an Gebäuden in Deutschland verursacht. Oftmals trifft es viele von uns völlig unvorbereitet.
Das wollen wir ändern und beschäftigen uns deshalb in unserer Themenwoche damit, warum es überhaupt zu solchen Extremwetterereignissen kommt, wie wir uns und unser Hab und Gut davor schützen können, an wen wir uns im Ernstfall wenden können und was Wasser so gefährlich macht.

Ab Montag, 6. Juni, können Sie täglich Berichte und Interviews zum Thema hören. Die Beiträge entstanden in Zusammenarbeit mit radionews.de.

Tag 1: Da braut sich was zusammen
Tag 2: Klimaangepasste Landwirtschaft
Tag 3: Klimanotstand in deutschen Städten
Tag 4: Das zerstörerische Nass
Tag 5: Mehr als ein paar Tropfen

Trailer zur Sendung