Mythen des Alters

Wir alle werden eines Tages alt. Dennoch machen wir uns nur selten Gedanken über das, was nach unserem aktiven Berufsleben auf uns zukommt. Viele von uns möchten das am liebsten auch verdrängen, da sie mit dem Alter und dem Ruhestand vor allem Schwerfälligkeit, Krankheiten und letztlich auch den Tod assoziieren. Ist man mit 70 schon ein Greis?

Mit unserer Themenwoche “Mythen des Alters – und warum sie heute einfach nicht mehr stimmen“ möchten wir zeigen, dass solche Vorstellungen längst überholt sind. Denn nie zuvor in der Geschichte waren ältere Menschen so fit und aktiv wie heute. Der Ruhestand kann also einer der schönsten Lebensabschnitte werden – vorausgesetzt man hat eine positive Einstellung, gibt seiner Freizeit Sinn und Struktur und sorgt gesundheitlich wie finanziell vor.